Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
- 10. Die Karosserie
   10.1. Die Einleitung
   10.2. Der Abgang der Karosserie
   10.3. Der Abgang des Bezugs und der kleinen Teppiche
   10.4. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   10.5. Die Reparatur der starken Beschädigungen der Karosserie
   10.6. Die Vorderstoßstange
   10.7. Die hintere Stoßstange
   10.8. Das Gitter des Heizkörpers
   10.9. Die Motorhaube
   10.10. Die Theken der Motorhaube
   10.11. Das Tau des Schlosses der Motorhaube
   10.12. Die Türen
   + 10.13. Der Bezug der Tür
   10.14. Der innere Griff der Tür
   10.15. Der äusserliche Griff der Eröffnung der Vordertür
   10.16. Der äusserliche Griff der Eröffnung der Hintertür
   10.17. Das Schloss der Vordertür
   10.18. Das Schloss der Hintertür
   10.19. Der Scheibenheber der Tür
   10.20. Das Glas der Tür
   10.21. Der Deckel des Gepäckraumes
   10.22. Das Schloss des Deckels des Gepäckraumes
   10.23. Der Zylinder des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
   - 10.24. Die Hintertür
      10.24.1. Die Hintertür der Modelle das Fließheck
      10.24.2. Die Hintertür der Modelle der Kombi
   10.25. Die Theken der Hintertür
   10.26. Das Schloss der Hintertür
   10.27. Der Zylinder des Schlosses der Hintertür
   + 10.28. Das System der zentralen Blockierung
   + 10.29. Die elektrischen Scheibenheber
   + 10.30. Die äusserlichen Rückspiegel
   10.31. Der Vordersitz
   10.32. Das Kissen des Rücksitzes
   10.33. Der Rücken des Rücksitzes
   10.34. Der Sicherheitsgurt des Vordersitzes
   10.35. Das Schloss des Vordersicherheitsgurtes und der Mechanismus der Spannung
   10.36. Der Sicherheitsgurt des Rücksitzes und die Trommel
   10.37. Die zentrale Konsole
   10.38. Das Paneel der Geräte
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


10.24.2. Die Hintertür der Modelle der Kombi

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Leitung der Masse vom Akkumulator ab.
2. Öffnen Sie die Hintertür und werden die Schrauben abschrauben, befreien Sie die Klammern der Befestigung.
3. Nehmen Sie den Bezug der Hintertür ab.
4. Schalten Sie den elektrischen Stecker aus, der unter dem Glas der Hintertür gelegen ist.
5. Werden den Bolzen abschrauben und schalten Sie den Reifen der Erdung der Hintertür aus.
6. Schalten Sie die elektrischen Stecker vom Heizgerät der Heckscheibe, des Schalters der Einblendung des Salons, der Lampe der Einblendung des Nummernschildes, des Motors stelootschistitelja, des Motors der zentralen Blockierung der Tür und des Schalters protiwougonnoj die Systeme aus.
7. Befestigen Sie die feine Schnur zu Ende des Geflechtes der Leitungen, dann ziehen Sie das Geflecht der Leitungen aus dem Oberteil der Hintertür heraus. Otwjaschite die Schnur geben Sie es in der Tür eben ab.
8. Schalten Sie den Schlauch omywatelja die Glaser der Hintertür aus.
9. Die Hintertür in der offenen Lage festhaltend, schalten Sie die Theken der Unterstützung der Hintertür aus.
10. Ziehen Sie die Klammern der Fixierung der Stifte des Gelenkes (den Zeiger) heraus und wykolotkoj schlagen Sie die Stifte aus und nehmen Sie die Hintertür ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt. Prüfen Sie, dass das Schloss der Hintertür auf der Stossplatte deutlich fixiert wird.
2. Wenn die Regulierung der Lage der Stossplatte notwendig ist, werden die Schrauben der Befestigung der Ausstattung des unteren Teiles der Öffnung der Tür abschrauben, schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Stossplatte, regulieren Sie ihre Lage und wieder festigen Sie von den Bolzen.
Auf die Hauptseite