Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
- 2. Die technische Wartung
   - 2.1. Die wöchentlichen Prüfungen
      2.1.1. Die Einleitung
      2.1.2. Die Stellen der wöchentlichen Prüfungen
      2.1.3. Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
      2.1.4. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit
      2.1.5. Das Niveau der Bremsflüssigkeit
      2.1.6. Das Niveau der Flüssigkeit stekloomywatelja
      2.1.7. Das Niveau der Flüssigkeit im System der Lenkung mit dem Verstärker
      2.1.8. Die Bürsten des Scheibenwischers
      2.1.9. Der Akkumulator
   + 2.2. Die technische Wartung der Benzinmotoren
   + 2.3. Die technische Wartung der Dieselmotoren
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


2.1.9. Der Akkumulator

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Periodisch, etwa prüfen Sie 1 einmal pro drei Monate die Stufe sarjaschennosti des Akkumulators. Wenn der Akkumulator des Autos entladen ist, den Motor starten kann es vom äußerlichen Akkumulator:

 – Verbinden Sie ein Ende der roten Leitung des großen Schnitts mit der positiven Klemme des entladenen Akkumulators;
 – Verbinden Sie anderes Ende der roten Leitung zur positiven Klemme des äußerlichen Akkumulators;
 – Verbinden Sie ein Ende der schwarzen Leitung des großen Schnitts zur negativen Klemme des äußerlichen Akkumulators;
 – Verbinden Sie anderes Ende der schwarzen Leitung zur Kraftanlage oder zum Element der Karosserie des gestarteten Autos etwas weiter vom Akkumulator;
 – Überzeugen Sie sich, dass sich die Leitungen zum Lüfter, priwodnymi von den Riemen, oder anderen sich drehenden Teilen des Motors nicht verbinden;
 – Starten Sie den Motor, die äußerliche Quelle verwendend (soll dabei der Motor des Autos-Quelle im Leerlauf arbeiten).

Nach dem Start des Motors des Autos mit dem entladenen Akkumulator, die Leitungen in der Rückreihenfolge abzuschalten.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Akkumulator ist auf der linken Vorderseite der motorischen Abteilung gelegen. Für den Zugang auf die Klemmen des Akkumulators nehmen Sie die Schutzkappe ab.
2. Prüfen Sie die Dichte des Anschließens der Klemmen des Akkumulators () und die Ganzheit der Isolierung der Leitungen ().
3. Wenn es auf den Klemmen des Akkumulators die Korrosion in Form vom weißen lockeren Überfall gibt, schalten Sie die Klemmen vom Akkumulator aus und reinigen Sie von ihrer kleinen Drahtbürste.
4. Die kleine Drahtbürste verwendend, reinigen Sie die Klemmen auf den Leitungen, die zum Akkumulator angeschaltet werden.
Auf die Hauptseite