Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
- 2. Die technische Wartung
   + 2.1. Die wöchentlichen Prüfungen
   - 2.2. Die technische Wartung der Benzinmotoren
      2.2.1. Die Einleitung
      2.2.2. Die technischen Charakteristiken
      2.2.3. Die Periodizität der Bedienung
      + 2.2.4. Jede die 75 000 km oder 6 Monate
      + 2.2.5. Jede die 30 000 km oder 2 Jahre
      + 2.2.6. Jede die 60 000 km oder 4 Jahre
      + 2.2.7. Jede 2 Jahre unabhängig vom Lauf des Autos
   + 2.3. Die technische Wartung der Dieselmotoren
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


2.2. Die technische Wartung der Benzinmotoren

2.2.1. Die Einleitung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die motorische Abteilung des Motors DOCH 1,6 l

1. Der Deckel maslosaliwnoj die Hälse
2. Der Luftfilter
3. Die Theke der Aufhängung
4. Der Behälter für die Bremsflüssigkeit
5. Der Block der zusätzlichen Relais und der Schmelzsicherungen
6. Der erweiternde Behälter
7. Der Akkumulator
8. Der Behälter omywatelja
9. Der Heizkörper
10. Schtschup für die Messung des Niveaus des motorischen Öls
11. Das Luftventil
12. Der Schlauch des oberen Behälters des Heizkörpers
13. Der Thermostat
14. Der Behälter des Verstärkers der Lenkung

Die Untenansicht der motorischen Abteilung des Motors DOCH 1,6 l

1. Das Emfangsausblaserohr
2. Der fette Filter
3. Elekrodwigatel des Lüfters des Heizkörpers
4. Der Ausflußpfropfen des motorischen Öls
5. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
6. Der Steuerluftzug
7. Die Antriebswelle
8. Der untere Rahmen
9. Die Getriebe
10. Der Behälter stekloomywatelja

Die motorische Abteilung des Motors 2 l

1. Der Deckel maslosaliwnoj die Hälse
2. Die Theke der Aufhängung
3. Der Behälter der Bremsflüssigkeit
4. Der Luftfilter
5. Der Block der Hilfsrelais und der Schutzvorrichtungen
6. Der erweiternde Behälter
7. Der Akkumulator
8. Der Behälter stekloomywatelja
9. Der Block der Schutzvorrichtungen und das Relais
10. Der Heizkörper
11. Das Luftventil
12. Der Behälter des Verstärkers des Steuersystems
13. Der obere Schlauch des Heizkörpers
14. Schtschup für die Messung des Niveaus des motorischen Öls

Die Untenansicht der motorischen Abteilung des Motors 2 l

1. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
2. Der Pfropfen der Ablasses des motorischen Öls
3. Das Emfangsausblaserohr
4. Die Getriebe
5. Der Behälter stekloomywatelja
6. Der Steuerluftzug

1. Der Dämpfer
2. Hinter buksirowotschnaja der Henkel
3. Die Aufhängung des hinteren Balkens
4. Die hintere Theke
5. Der untere Hebel der hinteren Aufhängung
6. Der Brennstofffilter

Diese Abteilung ist, um vorbestimmt die Richtigkeit der Durchführung der technischen Wartung des Autos zu gewährleisten, zu helfen, das Auto im gehörigen Zustand zu unterstützen und, seine Laufzeit zu verlängern. Wenn die technische Wartung regelmäßig, so kann eine Untersuchung es die schlechte Arbeit des Motors (die unvollständige Rückerstattung der Macht, das seltsame Verhalten des Motors und t.d werden nicht durchgeführt wurde). In diesem Fall ist nötig es die folgenden Handlungen zu erfüllen.

Die primären Handlungen

Reinigen Sie, schauen Sie an und prüfen Sie den Akkumulator.

Prüfen Sie alle mit dem Motor verbundenen Flüssigkeiten.

Prüfen Sie den Zustand und die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens.

Ersetzen Sie die Zündkerzen.

Prüfen Sie den Zustand des Luftfilters und ersetzen Sie, wenn es notwendig ist.

Ersetzen Sie die Brennstofffilter.

Prüfen Sie den Zustand aller Schläuche (die Stutzen) und ihre Dichtheit.

Wenn sich diese Handlungen wirksam nicht erwiesen haben, so erfüllen Sie die folgenden Handlungen.

Die nochmaligen Handlungen

Prüfen Sie das System des Ladens.

Prüfen Sie die Zündanlage.

Prüfen Sie das Brennstoffsystem.

Auf die Hauptseite