Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
- 2. Die technische Wartung
   + 2.1. Die wöchentlichen Prüfungen
   + 2.2. Die technische Wartung der Benzinmotoren
   - 2.3. Die technische Wartung der Dieselmotoren
      2.3.1. Die Einleitung
      2.3.2. Die technischen Charakteristiken
      2.3.3. Die Periodizität der Bedienung
      + 2.3.4. Jede die 75 000 km oder 6 Monate
      - 2.3.5. Jede die 15 000 km oder 12 Monate
         2.3.5.1. Die Prüfung und der Ersatz hilfs- priwodnogo des Riemens
         2.3.5.2. Die Entfernung des Wassers aus dem Brennstofffilter
         2.3.5.3. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs
         2.3.5.4. Die Prüfung des Vorderbremsleistens und der Bremsdisk
         2.3.5.5. Die Prüfung des hinteren Bremsleistens und der Bremsdisk
         2.3.5.6. Die Prüfung der Dichtheit der Schläuche und wytekanija die Flüssigkeiten
         2.3.5.7. Der Ersatz des Filters des Blütenstaubs des Systems der Lüftung
      + 2.3.6. Jede die 30 000 km oder 2 Jahre
      + 2.3.7. Jede 2 Jahre unabhängig vom Lauf des Autos
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


2.3.5.3. Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Motoren 1,7 l
1. Prüfen Sie, dass das Tau des Gaspedals richtig reguliert ist.
2. Erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur und prüfen Sie die Wendungen des Leerlaufs.
3. Für die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs schwächen Sie die Kontermutter (1) und drehen Sie die Schraube der Regulierung der Wendungen des Leerlaufs (2). Nach der Errungenschaft vom Motor der geforderten Wendungen des Leerlaufs ziehen Sie die Kontermutter fest.
Die Motoren 2,0 l
4. Die Prüfung soll jährlich auf dem Auto mit dem intensiven Betrieb und einmal in drei Jahre auf dem Auto mit dem gewöhnlichen Regime des Betriebes erzeugt werden. Die Prüfung des Steuersystemes der Motor wird vom Einschluss speziell elektronisch testera in den diagnostischen Stecker des Systems erzeugt, um die Aufzeichnung im Gedächtnis der Beschädigungen der elektronischen Kontrolleinrichtung zu prüfen.
5. Wenn der Motor normal arbeitet, und arbeitet die Kontrolllampe der Alarmanlage der Verwaltung des Motors in der Kombination der Geräte im gewöhnlichen Regime, wird die Kontrolle, zu erzeugen nicht gefordert.
Auf die Hauptseite