Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
- 12. Die Hauptdefekte
   12.1. Der Motor
   12.2. Das System der Abkühlung
   12.3. Das Brennstoffsystem und das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase
   12.4. Die Kupplung
   12.5. Die mechanische Getriebe
   12.6. Die automatische Getriebe
   12.7. Die Antriebswellen
   12.8. Das Bremssystem
   12.9. Die Aufhängung und die Lenkung
c4e3aa18



12.7. Die Antriebswellen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Vibrationen bei der Beschleunigung oder dem Bremsen:

– Es ist das innere Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten abgenutzt;
– pognut oder ist die Antriebswelle deformiert;
– Es ist das Zwischenlager abgenutzt.

Die Nasenstüber oder der Lärm bei den Wendungen (bei der maximalen Kohle der Wendung):

– Es ist das äusserliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten abgenutzt;
– Es ist ungenügend Schmieren in SchRUSse, möglich, in Zusammenhang mit der Beschädigung der Schutzkappe;
– Es ist das Zwischenlager abgenutzt.

Auf die Hauptseite