Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
- 7. Die Transmission
   + 7.1. Die Kupplung
   + 7.2. Die mechanische Getriebe
   + 7.3. Die automatische Getriebe
   - 7.4. Die Antriebswellen
      7.4.1. Die Einleitung
      7.4.2. Die technischen Charakteristiken
      7.4.3. Die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle
      7.4.4. Der Ersatz der Gelenke der Antriebswelle
      7.4.5. Der Ersatz der Kappen der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



7.4. Die Antriebswellen

7.4.1. Die Einleitung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Drehmoment vom Motor auf die Vorderräder wird durch zwei Stahl- Antriebswellen übergeben. Die äußerlichen Enden der Antriebswellen sind in die Radnaben eingestellt und sind von den Muttern gefestigt. Die inneren Enden der Antriebswellen sind im Differential bestimmt und gefestigt.

Auf die Hauptseite