Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
- 9. Der Fahrteil
   9.1. Die Einleitung
   9.2. Die technischen Charakteristiken
   9.3. Die Wendefäuste
   9.4. Der Ersatz der Vorderlager der Nabe
   9.5. Der untere Vorderrahmen
   9.6. Die Vordertheke
   9.7. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
   9.8. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
   9.9. Der Ersatz des unteren Gelenkes der Vorderachsfederung
   9.10. Die hintere Nabe
   9.11. Die hintere Theke
   9.12. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der hinteren Aufhängung
   9.13. Der obere Hebel der hinteren Aufhängung
   9.14. Der untere Hebel der hinteren Aufhängung
   9.15. Das Steuerrad
   9.16. Die Steuerspalte
   9.17. Die Zwischenwelle der Steuerspalte
   9.18. Der Ersatz der Schutzkappen der Steuersendung
   9.19. Die Steuersendung
   + 9.20. Die Pumpe des Verstärkers der Lenkung
   9.21. Die Entfernung der Luft aus dem System der Lenkung mit dem Verstärker
   9.22. Die Spitze des Steuerluftzuges
   9.23. Der Steuerluftzug
   9.24. Die Winkel der Anlage der Räder
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



9.22. Die Spitze des Steuerluftzuges

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Abnahme von der Drahtbürste des Rostes und des Schmutzes von der Spitze des Steuerluftzuges

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und stellen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
2. Legen Sie den Steuerluftzug fest und werden die Kontermutter des Steuerluftzuges auf das Viertel der Wendung abschrauben. Versetzen Sie die Kontermutter aus dieser Lage nicht, da sie zum Orientierungspunkt bei der Anlage der neuen Spitze des Steuerluftzuges dienen wird.
3. Werden die Mutter der Befestigung des Kugelgelenkes der Spitze des Steuerluftzuges abschrauben.
4. Den Abzieher verwendend, ziehen Sie das Kugelgelenk der Spitze des Steuerluftzuges aus der Wendefaust heraus.
5. Werden die Spitze des Steuerluftzuges vom Steuerluftzug abschrauben, die genaue Zahl der Wendungen der Spitze des Steuerluftzuges berücksichtigt. Die rechte Spitze des Steuerluftzuges ist vom Buchstaben R bezeichnet und hat das rechte Schnitzwerk, und die linke Spitze ist vom Buchstaben L bezeichnet und hat das linke Schnitzwerk.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schrauben Sie die Spitze des Steuerluftzuges in den Steuerluftzug auf die selbe Zahl der Wendungen, dass auch bei der Abnahme zu. Dabei soll die Kontermutter der Spitze des Steuerluftzuges auf dem Viertel der Wendung vom Steuerluftzug festgestellt werden.
2. Stellen Sie das Kugelgelenk der Spitze des Steuerluftzuges in die Wendefaust fest und festigen Sie von der Mutter.
3. Ziehen Sie die Kontermutter der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges fest.
4. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto.
5. Prüfen Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder.
Auf die Hauptseite