Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
- 2. Die technische Wartung
   + 2.1. Die wöchentlichen Prüfungen
   - 2.2. Die technische Wartung der Benzinmotoren
      2.2.1. Die Einleitung
      2.2.2. Die technischen Charakteristiken
      2.2.3. Die Periodizität der Bedienung
      + 2.2.4. Jede die 75 000 km oder 6 Monate
      - 2.2.5. Jede die 30 000 km oder 2 Jahre
         2.2.5.1. Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
         2.2.5.2. Der Ersatz des Brennstofffilters
         2.2.5.3. Die Prüfung des Niveaus des Öls in MKPP
         2.2.5.4. Die Prüfung des Niveaus des Öls in AKPP
         2.2.5.5. Die Lenkung und die Aufhängung
      + 2.2.6. Jede die 60 000 km oder 4 Jahre
      + 2.2.7. Jede 2 Jahre unabhängig vom Lauf des Autos
   + 2.3. Die technische Wartung der Dieselmotoren
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


2.2.5.2. Der Ersatz des Brennstofffilters

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Brennstofffilter ist unter dem Heckende des Autos gelegen und nimmt sich zum Tank vom speziellen Riemen zusammen.
2. Rasgermetisirujte das Brennstoffsystem.
3. Heben Sie das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest.
4. Befreien Sie die Klammer der Befestigung, die den Filter festhält. Vor der Abnahme des Filters werden den Zeiger auf dem Körper des Filters, bezeichnend die Richtung des Stroms des Brennstoffes beachten.
5. Stellen Sie unter dem Brennstofffilter den entsprechenden Container fest, um den überschwappenden Brennstoff zu fangen.
6. Befreien Sie die Kummete der Befestigung der Schläuche.
7. Nehmen Sie die Brennstoffschläuche vom Brennstofffilter ab.
8. Ziehen Sie den Brennstofffilter vom Auto heraus.
9. Die Anlage des Brennstofffilters wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme unter Berücksichtigung der folgenden Momente erzeugt:

  – Prüfen Sie, dass der Zeiger auf dem Brennstofffilter die Richtung des Stroms des Brennstoffes richtig bezeichnet;
  – Prüfen Sie, dass die Brennstoffschläuche zum Brennstofffilter richtig angeschaltet sind;
  – Starten Sie den Motor und prüfen Sie das Brennstoffsystem auf die Dichtheit.
Auf die Hauptseite