Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
- 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
   - 6.1. Das System des Ladens
      6.1.1. Die Einleitung
      6.1.2. Die technischen Charakteristiken
      6.1.3. Die Prüfung des Akkumulators
      6.1.4. Die Batterieladung
      6.1.5. Der Akkumulator
      6.1.6. Der Generator
   + 6.2. Das System des Starts
   + 6.3. Die Zündanlage
   + 6.4. Das System der Vorstartanwärmung der Dieselmotoren
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


6.1.4. Die Batterieladung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Indikator der Stufe sarjaschennosti des Akkumulators

Der Indikator ist vom Zeiger angegeben.

Die Batterieladung soll erzeugt werden, wenn der Akkumulator vom Auto abgenommen ist.

Die Batterieladung erzeugen Sie sarjadnym vom Strom von 3.5 bis zu 4 Ampere und, bis die Dichte elektrolita im Akkumulator im Laufe von 4 Stunden erhöht werden wird.

Die Nutzung der großen Ströme für die schnelle Batterieladung wird nicht empfohlen, da koroblenije der Platten wegen der Überhitzung in diesem Fall geschehen kann.

Während der Batterieladung soll die Temperatur elektrolita 37.8 ° S nicht übertreten
Auf die Hauptseite