Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
- 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
   - 6.1. Das System des Ladens
      6.1.1. Die Einleitung
      6.1.2. Die technischen Charakteristiken
      6.1.3. Die Prüfung des Akkumulators
      6.1.4. Die Batterieladung
      6.1.5. Der Akkumulator
      6.1.6. Der Generator
   + 6.2. Das System des Starts
   + 6.3. Die Zündanlage
   + 6.4. Das System der Vorstartanwärmung der Dieselmotoren
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


6.1.5. Der Akkumulator

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Akkumulator ist auf der Vorderseite der motorischen Abteilung gelegen.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Deckel der Batterie ab, schwächen Sie die negative Klemme des Akkumulators (1) und nehmen Sie sie ab. Schalten Sie die positive Klemme des Akkumulators (2 aus).
2. Werden den Bolzen (abschrauben ist vom Zeiger angegeben) und nehmen Sie die Klemme der Befestigung des Akkumulators ab.
3. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von der Platte der Anlage des Akkumulators aus.
4. Werden die Bolzen der Befestigung der Platte der Anlage des Akkumulators (abschrauben sind von den Zeiger angegeben).
5. Nehmen Sie die Platte der Anlage des Akkumulators ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt. Dabei schließen Sie die positive Klemme des Akkumulators, und dann negativ zuerst an. Nach dem Anschluss der Klemmen zum Akkumulator schmieren Sie mit ihrer technischen Vaseline ein.
Auf die Hauptseite