Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
- 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
   - 6.1. Das System des Ladens
      6.1.1. Die Einleitung
      6.1.2. Die technischen Charakteristiken
      6.1.3. Die Prüfung des Akkumulators
      6.1.4. Die Batterieladung
      6.1.5. Der Akkumulator
      6.1.6. Der Generator
   + 6.2. Das System des Starts
   + 6.3. Die Zündanlage
   + 6.4. Das System der Vorstartanwärmung der Dieselmotoren
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



6.1.6. Der Generator

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das Schutzblech ab. Nehmen Sie die Leitung der Masse vom Akkumulator ab.
Der Motor SOCH 1,6 l und die Motoren die 1,8 und 2,0 l
2. Nehmen Sie den Mantel des Luftfilters und den Einlasskanal der Luft ab.
3. Schwächen Sie die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens und nehmen Sie es von der Scheibe des Generators ab.
4. Werden den Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Luftzug des Kompensators des Drehmoments vom rechten Teil des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
5. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Träger der Befestigung des Generators zum Abschlußkollektor und dem Kopf des Blocks der Zylinder ab.
6. Nehmen Sie die Gummikappe ab, werden die Muttern abschrauben und schalten Sie die elektrischen Leitungen vom Generator aus.
7. Werden die Bolzen der Befestigung der unteren Träger des Generators zum Block der Zylinder abschrauben und ziehen Sie den Generator aus der motorischen Abteilung heraus.
8. Werden die Bolzen der Befestigung des unteren Trägers des Generators zum Generator abschrauben und nehmen Sie den Träger vom Generator ab.
Die Benzinmotoren DOCH 1,6 l
9. Schwächen Sie die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens und nehmen Sie es von der Scheibe des Generators ab.
10. Werden die Bolzen abschrauben und trennen Sie den Einlasskanal der Luft vom Einlasskollektor ab.
11. Nehmen Sie die Gummikappe ab, werden die Muttern abschrauben und schalten Sie die elektrischen Leitungen vom Generator aus.
12. Werden die Bolzen der Befestigung des unteren Trägers des Generators zum Block der Zylinder abschrauben.
13. Werden den Bolzen der Befestigung des Luftzuges des Kompensators des Drehmoments zur rechten Seite des Kopfes des Blocks der Zylinder abschrauben.
14. Werden den oberen Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben und ziehen Sie sein Oberteil aus der motorischen Abteilung heraus.
15. Werden die Bolzen der Befestigung der Träger zum Generator abschrauben und nehmen Sie sie vom Generator ab.
Der Dieselmotor 1,7 l
16. Schwächen Sie die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens und nehmen Sie es von der Scheibe des Generators ab.
17. Nehmen Sie die Vakuumpumpe des Bremssystems ab, die auf dem Heckende des Generators bestimmt ist.

Die Warnung

Wenn der Generator dem Ersatz nicht unterliegt, kann die Pumpe auf dem Generator abgegeben sein. Dabei muss man von der Pumpe den Vakuumschlauch und die Rohrleitungen der Abgabe des Öls ausschalten.


18. Schalten Sie den elektrischen Stecker, der auf den Leitungen gelegen ist, gehend zum Generator aus.
19. Werden die Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben und ziehen Sie den Generator vom Auto heraus.
Der Dieselmotor 2,0 l
20. Schwächen Sie die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens und nehmen Sie es von der Scheibe des Generators ab.
21. Nehmen Sie den Mantel des Luftfilters zusammen mit dem Lufteinlauf und dem Messgerät des Stroms der Luft ab.
22. Werden den Bolzen abschrauben, der den Träger des Geflechtes der Leitungen zum Heckende des Blocks der Zylinder festigt.
23. Werden die Muttern abschrauben und nehmen Sie den hitzebeständigen Bildschirm des Generators ab.
24. Werden die Muttern (abschrauben sind von den Zeiger angegeben) und schalten Sie die Leitungen vom Generator aus.
25. Werden den Bolzen der Befestigung des Trägers des elektromagnetischen Ventiles saslonki des Turbogebläses, gelegen im rechten Winkel der motorischen Abteilung abschrauben. Versetzen Sie das Ventil zur Seite vom Generator, von ihm die Leitungen oder die Schläuche nicht ausschaltend.
26. Werden den oberen Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben.
27. Werden den unteren Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben.
28. Ziehen Sie es nach oben des Generators aus der motorischen Abteilung heraus.
29. Für die Abnahme des Generators ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen.
30. Schalten Sie den Schlauch der kühlenden Flüssigkeit vom Heckende des Kopfes des Blocks der Zylinder aus.
31. Nehmen Sie den Mantel des Ausgangs der kühlenden Flüssigkeit vom Heckende des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
32. Nehmen Sie den Generator ab.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.
Auf die Hauptseite