Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
- 7. Die Transmission
   - 7.1. Die Kupplung
      7.1.1. Die Einleitung
      7.1.2. Die technischen Charakteristiken
      7.1.3. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen System der Kupplung
      7.1.4. Der Hauptzylinder
      7.1.5. Der Arbeitszylinder der Kupplung
      7.1.6. Das Pedal der Kupplung
      7.1.7. Der führende Knoten der Kupplung
   + 7.2. Die mechanische Getriebe
   + 7.3. Die automatische Getriebe
   + 7.4. Die Antriebswellen
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


7.1.2. Die technischen Charakteristiken

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die trockene Einscheibenkupplung mit diafragmennoj von der Feder, mit dem hydraulischen Antrieb.
Der Durchmesser der Disk der Kupplung:
Die Benzinmotoren:
  – SOHC 1.6 Liter
200 mm
  – DOHC 1.6 Liter:
      • die frühen Modelle
200 mm
      • die späten Modelle
205 mm
           • 1.8 Liter
216 mm
           • 2.0 Liter
228 mm
Die Dieselmotoren:
  – 1.7 Liter
200 mm
  – 2.0 Liter
228 mm

Die Momente der Verzögerung (N.m.)

Die Mutter mufty der Rohrleitung
14
Die Muttern des Hauptzylinders
20
Der Träger des Pedals der Kupplung
20
Die Bolzen der Befestigung der Druckdisk
15
Die Bolzen der Befestigung des vollziehenden Zylinders
5
Auf die Hauptseite