Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
- 7. Die Transmission
   - 7.1. Die Kupplung
      7.1.1. Die Einleitung
      7.1.2. Die technischen Charakteristiken
      7.1.3. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen System der Kupplung
      7.1.4. Der Hauptzylinder
      7.1.5. Der Arbeitszylinder der Kupplung
      7.1.6. Das Pedal der Kupplung
      7.1.7. Der führende Knoten der Kupplung
   + 7.2. Die mechanische Getriebe
   + 7.3. Die automatische Getriebe
   + 7.4. Die Antriebswellen
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


7.1.5. Der Arbeitszylinder der Kupplung

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Getriebe ab.
2. Werden die Anschlussmutter abschrauben und schalten Sie vom Zylinder der Kupplung das hydraulische Rohr () aus. Werden drei Bolzen der Befestigung () abschrauben und nehmen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung von der Eingangswelle der Getriebe ab. Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie, dass die verknüpften Oberflächen des Arbeitszylinders der Kupplung und kartera die Getrieben rein und trocken, und neu uplotnitelnoje den Ring in die Rille der Getriebe feststellen Sie.
2. Ölen Sie den Arbeitszylinder der Kupplung ein und stellen Sie es auf die Stelle fest, auf die primäre Welle der Getriebe hinaufrückend. Prüfen Sie, dass sich uplotnitelnoje der Ring in der Rille kartera die Getrieben befindet, und festigen Sie den Arbeitszylinder von den Bolzen.
3. Schalten Sie zum Arbeitszylinder der Kupplung das hydraulische Rohr an.
4. Stellen Sie die Getriebe fest.
Auf die Hauptseite