Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
- 7. Die Transmission
   - 7.1. Die Kupplung
      7.1.1. Die Einleitung
      7.1.2. Die technischen Charakteristiken
      7.1.3. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen System der Kupplung
      7.1.4. Der Hauptzylinder
      7.1.5. Der Arbeitszylinder der Kupplung
      7.1.6. Das Pedal der Kupplung
      7.1.7. Der führende Knoten der Kupplung
   + 7.2. Die mechanische Getriebe
   + 7.3. Die automatische Getriebe
   + 7.4. Die Antriebswellen
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



7.1.3. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen System der Kupplung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Schraube der Entfernung der Luft ist in den Schlauch eingeschraubt, der sich auf dem Oberteil der Getriebe zusammennimmt. Auf einigen Modellen ist der Zugang auf die Schraube nur vom Auto möglich.

Werden den Deckel des nahrhaften Behälters abschrauben und prüfen Sie, damit das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter auf der Höhe des Zeichens max war. Bei der Entfernung der Luft folgen Sie auf das Vorhandensein der Flüssigkeit im Behälter, die Entblößung seines Grundes nicht zulassend, da dabei ins System die Luft wieder geraten wird.

Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok von des Stutzens prokatschki ab und ziehen Sie auf ihn den reinen durchsichtigen Schlauch an, dessen anderes Ende man in die Kapazität senken muss, die teilweise mit der Bremsflüssigkeit ausgefüllt ist.

Heftig drücken Sie auf das Pedal der Kupplung mehrmals mit dem Intervall 2–3 Sekunden Werden auf den Fußboden der Wendung den Stutzen prokatschki beim gedrückten Pedal abschrauben. Fortsetzend, auf das Pedal zu drücken, verdrängen Sie die sich im System befindende Flüssigkeit zusammen mit der Luft durch den Schlauch in die Kapazität., Nachdem das Pedal die äusserste Vorderlage erreichen wird, und wird die Verdrängung der Flüssigkeit durch den Schlauch aufhören, schrauben Sie den Stutzen prokatschki bis zum äußersten zu.

Wiederholen Sie diese Operationen, bis der Ausgang der Luft aus dem Schlauch aufhören wird.

Das Pedal in der gedrückten Lage festhaltend, schrauben Sie den Stutzen bis zum Anschlag zu und nehmen Sie den Schlauch ab.

Reiben Sie den Stutzen prokatschki ab und stellen Sie schutz- kolpatschok fest.

Auf die Hauptseite