Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Reparatur des Motors SOCH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.2. Die Reparatur des Motors DOSH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.3. Die Reparatur des Dieselmotors die 1,7 l, der im Auto bestimmt ist
   - 3.4. Die Reparatur des Dieselmotors die 2,0 l, der im Auto bestimmt ist
      3.4.1. Die Einleitung
      3.4.2. Die technischen Charakteristiken
      3.4.3. Die Prüfung des Drucks der Kompression
      3.4.4. Der obere tote Punkt (WMT) des Kolbens des ersten Zylinders
      3.4.5. Die Prüfung und die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
      3.4.6. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.4.7. Die Scheibe der Kurbelwelle
      3.4.8. Der Deckel der Kette
      3.4.9. Natjaschiteli die Ketten
      3.4.10. Die Ketten und die Sternchen
      3.4.11. Die Kurvenwellen und tolkateli
      3.4.12. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.4.13. Die fette Schale
      3.4.14. Die fette Pumpe
      3.4.15. Der fette Heizkörper
      3.4.16. Der Ersatz uplotnitelnych der Ringe der Kurbelwelle
      3.4.17. Das Schwungrad
      3.4.18. Die Aufhängungen der Kraftanlage
   + 3.5. Die Generalüberholung der Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


3.4.12. Der Kopf des Blocks der Zylinder

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Beachten Sie die Vorsicht, damit der Schmutz in die Brennstoffpumpe nicht geraten ist.

Bei der Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder, ober richtend und des Sternchens der Kurvenwelle muss man die neuen Bolzen verwenden.


Die Anordnung der Schläuche der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit im Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder


Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des Deckels der Kette zum Kopf des Blocks der Zylinder und eines Bolzens der Befestigung des Kopfes zum Block der Zylinder


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen.
2. Nehmen Sie die Leitung der Masse vom Akkumulator und den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
3. Nehmen Sie die Vakuumpumpe des Bremssystems ab.
4. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders im oberen toten Punkt im Takt der Kompression fest und legen Sie die Kurbelwelle fest.
5. Für die Verbesserung des Zuganges auf den Deckel des Sternchens der Brennstoffpumpe erfüllen Sie die folgenden Handlungen:
  – Nehmen Sie den Mantel des Luftfilters und das Vorderausblaserohr ab;
  – Nehmen Sie hilfs- priwodnoj den Riemen ab;
  – Werden die Mutter der Befestigung vom Rahmen der Aufhängung der Kraftanlage abschrauben und heben Sie den Motor so auf, um die Schläuche und die Rohre nicht zu deformieren.
6. Nehmen Sie ober natjaschitel die Ketten ab.
7. Nehmen Sie den Mechanismus der Spannung priwodnogo des Riemens ab.
8. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Deckel des Sternchens der Brennstoffpumpe ab.
9. Tragen Sie die Zeichen der Vereinigung zwischen der oberen Kette und den Sternchen, sowie zwischen dem Sternchen der Kurvenwelle und der Kurvenwelle auf.
10. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie ober richtend die Ketten ab.
11. Vor dem Abschrauben der Bolzen der Befestigung der oberen richtenden Kette die Bolzen muss man, um erwärmen den Bestand zu erweichen, der das Abschrauben der Bolzen behindert.
12. Den Schraubenschlüssel verwendend, legen Sie die Kurvenwelle von proworatschiwanija fest und werden die Bolzen der Befestigung des Sternchens der Kurvenwelle abschrauben. Vor dem Abschrauben des Bolzens ziehen Sie den Stift der Blockierung der Kurbelwelle heraus und nach dem Abschrauben des Bolzens stellen Sie den Stift auf die Stelle fest.
13. Nehmen Sie die Kette von des Sternchens der Kurvenwelle ab und ziehen Sie das Sternchen vom Motor heraus. Unter die Kette stellen Sie den Schraubenzieher oder den Stahlkern fest, um ihr Fallen in den Kopf des Blocks der Zylinder zu verhindern.
14. Reinigen Sie das Gebiet neben der Vereinigung der Rohrleitung der Abgabe des Brennstoffes zur Brennstoffpumpe und werden die Bolzen der Befestigung der Rohrleitungen (abschrauben sind von den Zeiger angegeben). Schalten Sie den Rückhörer von der Brennstoffpumpe aus. Schalten Sie die Rohrleitungen von den Klammern der Befestigung aus und versetzen Sie sie zur Seite vom Kopf des Blocks der Zylinder.
15. Nehmen Sie die Einlass- und Abschlußkollektoren ab. Wenn die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder nicht gefordert wird, kann sie zusammen mit den Kollektoren nach der Ausführung der folgenden Handlungen abgenommen sein:
  – Auf den Modellen turbo schalten Sie die Einlasskanäle und das metallische Rohr vom Turbogebläse aus;
  – Werden den Bolzen der Befestigung des Geflechtes der Leitungen zum Oberteil des Einlasskollektors abschrauben und schalten Sie die elektrischen Stecker aus;
  – Schalten Sie den elektrischen Stecker vom Sensor der Kurbelwelle aus;
  – Schalten Sie die Rohre von den Brennstoffdüsen aus;
  – Schalten Sie die Vakuumschläuche vom Schalter des Einlasskollektors und EGR des Ventiles aus;
  – Schalten Sie die elektrischen Leitungen von den Kerzen nakaliwanija aus und nehmen Sie den hitzebeständigen Bildschirm des Turbogebläses ab;
  – Schalten Sie masloprowody des Turbogebläses vom Block der Zylinder aus, schalten Sie den Vakuumschlauch des Zwerchfelles saslonki aus;
  – Nehmen Sie den hitzebeständigen Bildschirm des Starters ab.
16. Schwächen Sie die Kummete und schalten Sie die Schläuche der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit zum Kopf des Blocks der Zylinder aus.
17. Werden den oberen Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben und versetzen Sie den Generator vom Kopf des Blocks der Zylinder.
18. Werden drei Bolzen der Befestigung des rechten Endes des Kopfes des Blocks der Zylinder zum Oberteil des Deckels der Kette und eines Bolzens abschrauben, der den Kopf des Blocks der Zylinder zum Block der Zylinder festigt.
19. Allmählich werden und konsequent, in der Rückordnung, 10 Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder abschrauben.
20. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder zusammen mit den Scheiben heraus.
21. Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab. Nehmen Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

Die Warnung

Legen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder vom unteren Teil auf den Tisch, und nur auf hölzern bruski nicht, da aus dem Kopf des Blocks der Zylinder die Brennstoffdüsen und die Kerzen nakaliwanija auftreten.


Die Vorbereitung auf die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die verknüpften Oberflächen des Kopfes und des Blocks der Zylinder des Motors muss man von den Resten der Verlegung und des Rußansatzes sorgfältig reinigen, das Plastik- oder hölzerne Schabeisen verwendend. Auch muss man die Oberteile der Kolben reinigen. Bei der Reinigung schließen Sie wosmosch-nost die Treffen der Lebensmittel der Reinigung in die fetten Kanäle des Systems der Abkühlung aus. Sorgfältig reinigen Sie die inneren Oberflächen der Zylinder.
2. Prüfen Sie die Oberflächen der Kupplung des Kopfes und des Blocks der Zylinder des Motors auf das Vorhandensein der Defekte. Die unbedeutenden Beschädigungen werden von der mechanischen Bearbeitung entfernt. Auch das metallische Lineal und schtschup verwendend, prüfen Sie die Ebenheit des Anliegens der Oberflächen.
3. Reinigen Sie die Öffnungen unter die Bolzen im Block. Das Zuschrauben des Bolzens in die das Öl gefüllte Öffnung kann den Block wegen des hydraulischen Drucks zerreißen.
4. Je nach der Größe wystupanija der Kolben aus dem Block der Zylinder muss man die Verlegung des Kopfes einer streng bestimmten Dicke verwenden. Die Dicke der Verlegung ist von den Öffnungen identifiziert, die im linken Vorderwinkel der Verlegung gelocht sind (siehe die Tabelle N1).
5. Prüfen Sie, dass sich die Kurbelwelle in der Lage des oberen toten Punktes des Kolbens des ersten Zylinders befindet. Stellen Sie den Indikator des einstündigen Typs auf dem Träger auf den Block der Zylinder fest. Stellen Sie die Messspitze auf den Block der Zylinder fest und stellen Sie die Skala des Indikators auf 0 fest. Stellen Sie die Messspitze auf den Kolben des ersten Zylinders fest und unbedeutend drehen Sie die Kurbelwelle in beide Seite um und bemerken Sie die höchste Bedeutung auf dem Indikator. Zeichnen Sie diese Bedeutung auf.
6. Es ist ähnlich messen Sie wystupanije des Kolbens auf dem Zylinder N4. Dann drehen Sie die Kurvenwelle auf 180 ° um und wiederholen Sie die Messung wystupanija der Kolben auf den Zylinder 2 und 3. Prowernite die Kurvenwelle auf 540 ° stellen Sie es in die Ausgangslage eben fest.
7. Die Größe maximal wystupanija des Kolbens verwendend, wählen Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder (aus siehe die Tabelle N2).

Die Tabelle N1

DIE ANZAHL DER ÖFFNUNGEN
DIE DICKE DER VERLEGUNG
Ohne Öffnung
1,20 mm
1 Öffnung
1,30 mm
2 Öffnungen
1,40 mm
3 Öffnungen
1,50 mm

Die Tabelle N2

WYSTUPANIJE DES KOLBENS
DIE DICKE DER VERLEGUNG
0,40 – 0,50 mm
1,20 mm
0,51 – 0,60 mm
1,30 mm.
0,61 – 0,70 mm
1,40 mm

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reiben Sie die verknüpften Oberflächen des Blocks der Zylinder und des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
2. Prüfen Sie, dass zwei richtende Stifte in den Kopf des Blocks der Zylinder bestimmt sind und stellen Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder fest.
3. Prüfen Sie, dass die Kurbelwelle in der Lage des oberen toten Punktes des Kolbens des ersten Zylinders im Takt der Kompression festgelegt ist, und die Fäustchen der Kurvenwelle des ersten Zylinders sind nach oben und den Falz auf der linken Seite der Kurvenwelle parallelen die Oberflächen des Kopfes des Blocks der Zylinder gerichtet.
4. Stellen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder fest. Ziehen Sie die obere Kette auf das Oberteil des Kopfes des Blocks der Zylinder heraus und festigen Sie sie auf dem Kopf, die Schneide des Schraubenziehers oder den Stahlkern verwendend.
5. Schmieren Sie die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder mit dem motorischen Öl ein, stellen Sie sie in den Kopf ein und ziehen Sie von der Hand fest.
6. Allmählich ziehen Sie und konsequent in etwas Etappen die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder fest.
7. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des Deckels der Kette zur rechten Seite des Kopfes des Blocks der Zylinder zu.
8. Drehen Sie den Generator zum Motor um und festigen Sie den oberen Bolzen der Befestigung des Generators.
9. Schalten Sie die Schläuche der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit des Kopfes des Blocks der Zylinder an und festigen Sie von ihren Kummeten.
10. Stellen Sie die Einlass- und Abschlußkollektoren fest.
11. Stellen Sie das Sternchen der Kurvenwelle auf die Kurvenwelle fest.
12. Stellen Sie die Rohrleitungen der Abgabe des Brennstoffes mit den neuen Scheiben fest und festigen Sie von ihrem geforderten Moment.
13. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit ins System der Abkühlung des Motors.
Auf die Hauptseite