Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Reparatur des Motors SOCH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.2. Die Reparatur des Motors DOSH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.3. Die Reparatur des Dieselmotors die 1,7 l, der im Auto bestimmt ist
   - 3.4. Die Reparatur des Dieselmotors die 2,0 l, der im Auto bestimmt ist
      3.4.1. Die Einleitung
      3.4.2. Die technischen Charakteristiken
      3.4.3. Die Prüfung des Drucks der Kompression
      3.4.4. Der obere tote Punkt (WMT) des Kolbens des ersten Zylinders
      3.4.5. Die Prüfung und die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
      3.4.6. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.4.7. Die Scheibe der Kurbelwelle
      3.4.8. Der Deckel der Kette
      3.4.9. Natjaschiteli die Ketten
      3.4.10. Die Ketten und die Sternchen
      3.4.11. Die Kurvenwellen und tolkateli
      3.4.12. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.4.13. Die fette Schale
      3.4.14. Die fette Pumpe
      3.4.15. Der fette Heizkörper
      3.4.16. Der Ersatz uplotnitelnych der Ringe der Kurbelwelle
      3.4.17. Das Schwungrad
      3.4.18. Die Aufhängungen der Kraftanlage
   + 3.5. Die Generalüberholung der Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


3.4.5. Die Prüfung und die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Um die Anlage des Mechanismus der Gaswechselsteuerung und der Brennstoffpumpe zu prüfen muss man die speziellen Instrumente verwenden:

– Das Instrument der Blockierung der Kurvenwelle КМ932;
– Der Stift der Blockierung des Vorsprungs des Brennstoffpumpe KM927;
– Der Stift der Blockierung der Kurbelwelle КМ929;
– Der Schraubenschlüssel des Sternchens der Kurvenwelle КМ933.

Die Instrumente für die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung


Und – der Stift der Blockierung der Kurbelwelle

In – der Stift der Blockierung des Vorsprungs der Brennstoffpumpe

Mit – das Instrument der Blockierung der Kurvenwelle

Die Umfänge des Stiftes der Blockierung der Kurbelwelle

 

Die Umfänge des Stiftes der Blockierung des Vorsprungs der Brennstoffpumpe

 

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie hilfs- priwodnoj den Riemen ab. Werden die Hilfstheke der Scheibe des Mechanismus der Spannung abschrauben, den unteren Bolzen und scharnirnyj den Bolzen der Stützplatte der Scheibe und nehmen Sie den Mechanismus der Spannung ab.
2. Nehmen Sie die Vakuumpumpe des Bremssystems ab.
3. Für die Verbesserung des Zuganges auf den Mantel des Sternchens der Brennstoffpumpe und die Pumpe erfüllen Sie die folgenden Handlungen:

– Nehmen Sie den Mantel des Luftfilters und das Emfangsausblaserohr ab;
– Werden die Mutter vom Oberteil der rechten Stütze der Kraftanlage abschrauben und heben Sie die rechte Seite des Motors auf wieviel möglich.
4. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab und stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in den oberen toten Punkt im Takt der Kompression fest.
5. Nehmen Sie den Sensor der Kurbelwelle ab.
6. Werden die Schrauben abschrauben und nehmen Sie den Mantel des Sternchens der Brennstoffpumpe vom Mantel der Kette ab.
7. Prüfen Sie, dass das Zeichen der Scheibe der Kurbelwelle mit dem Register vereint ist und stellen Sie die Scheibe der Blockierung der Kurbelwelle in die Öffnung des Sensors der Kurbelwelle ein und legen Sie die Kurbelwelle von proworatschiwanija fest.
8. Stellen Sie den Stift der Blockierung des Vorsprungs der Brennstoffpumpe in die Öffnung im Vorsprung ein und, die Scheibe versetzend, stellen Sie es in die Öffnung im Körper der Pumpe ein.
9. Stellen Sie den Stift der Blockierung der Kurvenwelle in die Öffnung auf dem linken Ende der Kurvenwelle ein.
10. Wenn alle Stifte der Blockierung normal festgestellt wurden, bedeutet, wird die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung nicht gefordert. Wenn wenn auch einer der Stifte der Blockierung nicht festgestellt wird, muss man die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung erzeugen.
11. Ziehen Sie den Stift der Blockierung der Pumpe heraus und ziehen Sie den Bolzen von der rechten Seite der Aufhängung vom Kopf des Blocks der Zylinder heraus.
12. Werden den oberen Kopf natjaschitelja die Ketten abschrauben und ziehen Sie plunscher heraus, die Lage bemerkend, in der er bestimmt ist.
13. Legen Sie die Kurvenwelle von proworatschiwaja fest und werden den Bolzen der Befestigung des Sternchens der Kurvenwelle abschrauben. Stellen Sie den neuen Bolzen fest, es von der Hand festgezogen.
14. Schwächen Sie die Bolzen, die das Sternchen der Brennstoffpumpe zum Vorsprung der Pumpe festigen.
15. Prüfen Sie die Lage des Einstelzeichens auf der Brennstoffpumpe. Dabei soll das obere Sternchen der Kette des Mechanismus der Gaswechselsteuerung mit dem Vorsprung der Pumpe vereint werden. Stellen Sie den Stift der Blockierung des Vorsprungs der Brennstoffpumpe ein und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Sternchens vom geforderten Moment fest.
16. Stellen Sie den Stift der Blockierung der Kurvenwelle fest.
17. Nach der Anlage aller Stifte der Blockierung pflanzen Sie auf die Stelle das Sternchen der Kurvenwelle, den Bolzen der Befestigung des Sternchens zuschraubend. Dabei unterstützen Sie das Sternchen so, dass sich das Durchhängen der Kette seitens des Mechanismus der Spannung der Kette befand.
18. Legen Sie die Kurvenwelle von proworatschiwanija vom Schraubenschlüssel fest und in etwas Aufnahmen ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Sternchens der Kurvenwelle vom geforderten Moment fest.
19. Ziehen Sie alle Stifte der Blockierung heraus, stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring zum oberen Kopf natjaschitelja die Ketten des Mechanismus der Gaswechselsteuerung fest. Stellen Sie plunscher in den Kopf des Blocks der Zylinder ein und ziehen Sie von seinem geforderten Moment fest.
20. Prowernite die Kurbelwelle des Motors auf zwei volle Wendungen prüfen Sie eben, dass alle Stifte der Blockierung bestimmt sein können.
21. Prüfen Sie, dass die verknüpften Oberflächen des Mantels des Sternchens der Brennstoffpumpe und des Mantels der Kette, rein und trocken. Stellen Sie den Mantel des Sternchens der Brennstoffpumpe auf die Verlegung oder die Schicht germetika fest und festigen Sie von den Bolzen, ihr geforderter Moment festgezogen.
22. Stellen Sie den Mechanismus der Spannung fest.
23. Stellen Sie die Stütze der Kraftanlage fest. Stellen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder fest.
24. Stellen Sie das Emfangsausblaserohr und den Mantel des Luftfilters fest.
25. Stellen Sie die Vakuumpumpe des Bremssystems fest.
26. Stellen Sie den Sensor der Kurbelwelle in den Block der Zylinder fest und schalten Sie den Akkumulator an.
Auf die Hauptseite