Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Reparatur des Motors SOCH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.2. Die Reparatur des Motors DOSH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.3. Die Reparatur des Dieselmotors die 1,7 l, der im Auto bestimmt ist
   - 3.4. Die Reparatur des Dieselmotors die 2,0 l, der im Auto bestimmt ist
      3.4.1. Die Einleitung
      3.4.2. Die technischen Charakteristiken
      3.4.3. Die Prüfung des Drucks der Kompression
      3.4.4. Der obere tote Punkt (WMT) des Kolbens des ersten Zylinders
      3.4.5. Die Prüfung und die Regulierung des Mechanismus der Gaswechselsteuerung
      3.4.6. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.4.7. Die Scheibe der Kurbelwelle
      3.4.8. Der Deckel der Kette
      3.4.9. Natjaschiteli die Ketten
      3.4.10. Die Ketten und die Sternchen
      3.4.11. Die Kurvenwellen und tolkateli
      3.4.12. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.4.13. Die fette Schale
      3.4.14. Die fette Pumpe
      3.4.15. Der fette Heizkörper
      3.4.16. Der Ersatz uplotnitelnych der Ringe der Kurbelwelle
      3.4.17. Das Schwungrad
      3.4.18. Die Aufhängungen der Kraftanlage
   + 3.5. Die Generalüberholung der Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


3.4.14. Die fette Pumpe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die fette Pumpe ist im Deckel der Kette gelegen, deshalb die Abnahme der fetten Pumpe wird gleichzeitig mit dem Deckel der Kette erzeugt.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden die Schrauben abschrauben und nehmen Sie den Deckel der Pumpe vom inneren Teil des Deckels der Kette ab.
2. Den Marker verwendend, bemerken Sie die gegenseitige Zuneigung des inneren und äußerlichen Rotors der fetten Pumpe.
3. Nehmen Sie inner (links) und äußerlich (rechts) die Rotoren der fetten Pumpe ab.
4. Werden den Bolzen der Befestigung des Sicherheitsventils des Drucks von der Gründung des Deckels der Kette abschrauben.
5. Ziehen Sie die Feder und die Buchse des Sicherheitsventils des Drucks heraus.
6. Ziehen Sie plunscher des Sicherheitsventils des Drucks heraus, nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring vom Bolzen ab.
7. Werden den Bolzen des Ventiles der Sicherheit vom Heckende des Deckels der Kette abschrauben.
8. Nehmen Sie die Feder und tolkatel des Ventiles der Sicherheit ab.
9. Reinigen Sie alle Details der fetten Pumpe und untersuchen Sie die Rotoren und tolkateli der Ventile auf das Vorhandensein des Verschleißes oder der Leistung. Falls notwendig ersetzen Sie die abgenutzten Details.
10. Sammeln Sie die fette Pumpe in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung, unter Berücksichtigung der folgenden Momente:

 – Prüfen Sie, dass die Rotoren entsprechend den früher aufgetragenen Zeichen bestimmt sind;
 – Stellen Sie neu uplotnitelnyje die Ringe zu den Bolzen der Befestigung des Sicherheitsventils und des Ventiles der Sicherheit fest;

 – Ziehen Sie die Schrauben der Befestigung des Deckels der fetten Pumpe vom geforderten Moment fest;
 – Füllen Sie die Pumpe das motorische Öl, proworatschiwaja dabei den inneren Rotor der fetten Pumpe aus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Stellen Sie den Deckel der Kette auf den Motor fest.
Auf die Hauptseite