Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
- 8. Das Bremssystem
   8.1. Die Einleitung
   8.2. Die technischen Charakteristiken
   8.3. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   8.4. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   8.5. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   8.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Scheibenbremsen
   8.7. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   8.8. Der Ersatz des Bremsleistens der Handbremse
   8.9. Die Vorder- und hinteren Bremsdisks
   8.10. Die Vorderbremsdisk
   8.11. Die hintere Bremsdisk
   8.12. Die hintere Bremstrommel
   8.13. Der Vordersupport
   8.14. Der hintere Support
   8.15. Der hintere Arbeitsbremszylinder
   8.16. Der Hauptbremszylinder
   8.17. Das Bremspedal
   8.18. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   8.19. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   8.20. Die Regulierung der Handbremse
   8.21. Der Hebel der Handbremse
   8.22. Das Tau der Handbremse
   8.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   + 8.24. Die Elemente des Antiblocksystems der Bremsen
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



8.20. Die Regulierung der Handbremse

Die Modelle mit den hinteren Trommelbremsen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest.
2. Für die Prüfung der Regulierung der Handbremse entlassen Sie es vollständig. Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal für die Anlage des normalen Arbeitsspielraums zwischen dem Bremsleisten und der Trommel. Ziehen Sie die Handbremse mehrmals für die richtige Anlage des automatischen Mechanismus der Regulierung der Handbremse fest.
3. Für die Prüfung der Richtigkeit der Regulierung der Handbremse ziehen Sie den Hebel der Handbremse bis zum Anschlag fest und berücksichtigen Sie die Anzahl der Nasenstüber, die 7 bilden soll. Wenn sich die Anzahl der Nasenstüber von angegeben unterscheidet, muss man die Regulierung auf folgende Weise erzeugen.
4. Nehmen Sie den Schutzmantel der Handbremse von der zentralen Konsole ab und nehmen Sie es ab, nach dem Hebel der Handbremse für den Zugang auf die Regelungsmutter schiebend.
5. Ziehen Sie die Handbremse auf 5 Nasenstüber fest und drehen Sie die Regelungsmutter, bis sich die Hinterräder des Autos frei noch drehen werden.
6. Ziehen Sie den Hebel der Handbremse auf 7 Nasenstüber fest und prüfen Sie, dass beide Hinterräder abgebremst sind. Wenn es notwendig ist, wiederholen Sie den Prozess der Regulierung.
7. Stellen Sie den Schutzmantel fest und senken Sie das Auto.

Die Modelle mit den hinteren Scheibenbremsen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest.
2. Senken Sie den Hebel der Handbremse, dann ziehen Sie es auf 7 Nasenstüber fest. Prüfen Sie, dass beide Hinterräder abgebremst sind.
3. Wenn die Regulierung notwendig ist, entlassen Sie die Handbremse vollständig, nehmen Sie den Schutzmantel der Handbremse von der zentralen Konsole ab und nehmen Sie es nach dem Hebel der Handbremse für den Zugang auf die Regelungsmutter ab. Schrauben Sie die Mutter zu Ende des Vordertaus der Handbremse ab.
4. Nehmen Sie beide Hinterräder ab.
5. Drehen Sie die Bremsdisk um so, dass die Öffnung in der Disk gegenüber der Regelungsleiste festgestellt wurde. Stellen Sie den Schraubenzieher durch die Öffnung der Bremsdisk ein und vollständig machen Sie den Bremsleisten der Handbremse auf, den Regelungsring drehend.
6. Nach voll satormaschiwanija der Disk vom Bremsleisten drehen Sie den Regelungsring zur Rückseite auf 5–6 subjew um, als dessen Ergebnis sich die Bremsdisk frei drehen soll. Wiederholen Sie die Handlungen nach der Regulierung des Spielraums des Bremsleistens auf dem zweiten Rad.
7. Im Salon des Autos schrauben Sie die Regelungsmutter auf dem Hebel der Handbremse (zu auf der Zeichnung ist die Anordnung der Mutter vorgeführt) und ziehen Sie die Handbremse auf 7 Nasenstüber fest. Prüfen Sie, die Hinterräder sind abgebremst. Wenn die Regulierung notwendig ist, entlassen Sie die Handbremse und wiederholen Sie die Regulierung, die Regelungsmutter drehend.
8. Stellen Sie die Hinterräder fest, stellen Sie den Schutzmantel des Hebels der Handbremse fest und senken Sie das Auto.
Auf die Hauptseite