Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
- 8. Das Bremssystem
   8.1. Die Einleitung
   8.2. Die technischen Charakteristiken
   8.3. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   8.4. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   8.5. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   8.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Scheibenbremsen
   8.7. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   8.8. Der Ersatz des Bremsleistens der Handbremse
   8.9. Die Vorder- und hinteren Bremsdisks
   8.10. Die Vorderbremsdisk
   8.11. Die hintere Bremsdisk
   8.12. Die hintere Bremstrommel
   8.13. Der Vordersupport
   8.14. Der hintere Support
   8.15. Der hintere Arbeitsbremszylinder
   8.16. Der Hauptbremszylinder
   8.17. Das Bremspedal
   8.18. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   8.19. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   8.20. Die Regulierung der Handbremse
   8.21. Der Hebel der Handbremse
   8.22. Das Tau der Handbremse
   8.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   + 8.24. Die Elemente des Antiblocksystems der Bremsen
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


8.9. Die Vorder- und hinteren Bremsdisks

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anordnung des Radbolzens mit der dicken Scheibe gegenüber der Schraube der Befestigung der Bremsdisk () für die Befestigung der Bremsdisk

Die minimale Dicke der Bremsdisk

Die minimale Dicke der Bremsdisk ist auf der äusserlichen Oberfläche der Bremsdisk ausgeschlagen.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie entsprechend den Flur oder das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
2. Stellen Sie auf den Bolzen der Befestigung des Rads die Scheibe von der Dicke 10 mm fest und schrauben Sie den Bolzen der Befestigung in die Öffnung ein, die von der entgegengesetzten Seite der Schrauben der Befestigung der Bremsdisk gelegen ist.
3. Langsam konnte man prowernite die Bremsdisk so, dass es von zwei Seiten betrachten. Der Verschleiß der Bremsdisk vom Leisten soll sich in den zulässigen Grenzen befinden. Wenn der Verschleiß die zulässige Grenze übertritt, oder gibt es die Risse auf der Disk, unterliegt die Disk dem Ersatz.
4. Vom Indikator des einstündigen Typs prüfen Sie das Schlagen der Bremsdisk. Den Indikator des einstündigen Typs festigen Sie an einer beliebigen bequemen Stelle und, proworatschiwaja die Disk, bestimmen Sie sein Schlagen in der Entfernung 10 mm vom äusserlichen Rand.
Auf die Hauptseite