Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Reparatur des Motors SOCH, der im Auto bestimmt ist
      3.1.1. Die Einleitung
      3.1.2. Die technischen Charakteristiken
      3.1.3. Die Prüfung des Drucks der Kompression
      3.1.4. Der obere tote Punkt (WMT) des Kolbens des ersten Zylinders
      3.1.5. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.1.6. Die Scheibe der Kurbelwelle
      3.1.7. Die Mäntel des gezahnten Riemens
      3.1.8. Der gezahnte Riemen
      3.1.9. Der Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens und die Scheiben
      3.1.10. Der Ersatz uplotnitelnogo die Ringe raspredwala
      3.1.11. Raspredwal und des Körpers raspredwala
      3.1.12. Hydraulisch tolkateli
      3.1.13. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      3.1.14. Die fette Schale
      3.1.15. Die fette Pumpe
      3.1.16. Das Schwungrad / die Platte des Antriebes
      3.1.17. Der Ersatz uplotnitelnych der Ringe der Kurbelwelle
      3.1.18. Die Aufhängung der Kraftanlage
   + 3.2. Die Reparatur des Motors DOSH, der im Auto bestimmt ist
   + 3.3. Die Reparatur des Dieselmotors die 1,7 l, der im Auto bestimmt ist
   + 3.4. Die Reparatur des Dieselmotors die 2,0 l, der im Auto bestimmt ist
   + 3.5. Die Generalüberholung der Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


3.1.15. Die fette Pumpe

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.
2. Nehmen Sie die Kurvenwelle, die Scheibe des gezahnten Riemens der Kurbelwelle und den Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens ab.
3. Werden die Bolzen der Befestigung des hinteren Mantels des gezahnten Riemens vom Körper der Kurvenwelle und der fetten Pumpe abschrauben.
4. Nehmen Sie die fette Schale und das Rohr masloprijemnika mit dem Netzfilter ab.
5. Schalten Sie den elektrischen Stecker vom Sensor des Drucks des Öls aus.
6. Werden den Bolzen der Befestigung des Sensors der Lage der Kurbelwelle abschrauben und versetzen Sie den Sensor zur Seite.
7. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie die fette Pumpe in der Gebühr vom Ende der Kurbelwelle ab. Nehmen Sie die Verlegung ab.

Die Reparatur

Das Sicherheitsventil des Drucks

1. Plunscher

2. Die Feder

3. Die Scheibe

4. Der Bolzen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden die Schrauben der Befestigung abschrauben und nehmen Sie den Deckel der fetten Pumpe ab.
2. Den Marker verwendend, bemerken Sie die Anordnung der inneren und äußerlichen Rotoren der fetten Pumpe.
3. Ziehen Sie die inneren und äußerlichen Rotoren der fetten Pumpe aus dem Körper der Pumpe heraus.
4. Werden den Bolzen des Sicherheitsventils des Drucks vom Vorderteil des Körpers der fetten Pumpe abschrauben und ziehen Sie die Feder und plunscher aus dem Körper (heraus siehe die Abb. das Sicherheitsventil des Drucks).
5. Reinigen Sie alle Details der fetten Pumpe und prüfen Sie ihren Zustand.
6. Die Schneide schtschupa verwendend, messen Sie den Spielraum zwischen dem inneren und äusserlichen Rotor der fetten Pumpe.
7. Das metallische Lineal verwendend, prüfen Sie den axialen Spielraum zwischen dem Körper der fetten Pumpe und den Rotoren.
8. Die Montage der Pumpe wird in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung unter Berücksichtigung der folgenden Momente erzeugt:

  – Prüfen Sie, dass die Rotoren entsprechend den früher gemachten Zeichen bestimmt sind;
  – Stellen Sie die neue Scheibe unter den Bolzen der Befestigung des Sicherheitsventils fest;
  – Auf das Schnitzwerk der Schrauben der Befestigung des Deckels der fetten Pumpe tragen Sie das Mittel auf, das ihr Abschrauben behindert;
Den inneren Rotor der fetten Pumpe drehend, füllen Sie die Pumpe das Öl aus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Schraubenzieher wie den Hebel verwendend, ziehen Sie fett uplotnitelnoje den Ring der Kurbelwelle heraus und stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring fest. Schmieren Sie die Arbeitskanten neu uplotnitelnogo die Ringe mit dem reinen motorischen Öl ein.
2. Prüfen Sie, dass die verknüpften Oberflächen der fetten Pumpe und des Blocks der Zylinder die reinen sowohl trockenen als auch richtenden Büchse in den Block der Zylinder bestimmt sind.
3. Stellen Sie die neue Verlegung der fetten Pumpe zum Block der Zylinder fest.
4. Stellen Sie die fette Pumpe auf die Kurbelwelle so fest damit der innere Rotor der Pumpe auf kurbel- der Welle deutlich festgelegt wurde. Stellen Sie den Körper der fetten Pumpe auf die richtenden Büchse fest. Bei der Anlage der fetten Pumpe muss man die Vorsicht beachten, um uplotnitelnoje den Ring auf dem Vorsprung der Kurbelwelle (1) nicht zu beschädigen und, den inneren Rotor der Pumpe mit den Rändern der Kurbelwelle (2) zu vereinen.
5. Feststellen Sie und ziehen Sie vom geforderten Moment die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe fest.
6. Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle auf den Körper der fetten Pumpe fest. Schalten Sie den elektrischen Stecker zum Sensor an.
7. Befestigen Sie das Rohr masloprijemnika an der fetten Pumpe um der Nutzung neu uplotnitelnogo die Ringe.
8. Stellen Sie den hinteren Mantel des gezahnten Riemens fest.
9. Stellen Sie die Scheibe des gezahnten Riemens, den Mechanismus der Spannung und den gezahnten Riemen fest.
10. Überfluten Sie in den Motor das reine Öl.
Auf die Hauptseite