Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
- 5. Das Brennstoffsystem
   - 5.1. Das Brennstoffsystem der Benzinmotoren
      5.1.1. Die Einleitung
      5.1.2. Die technischen Charakteristiken
      5.1.3. Der Luftfilter und die Einlasskanäle
      5.1.4. Das Steuersystem die Temperatur der in der Motor gereichten Luft
      5.1.5. Das Tau des Gaspedals
      5.1.6. Das Pedal des Gaspedals
      5.1.7. Der Brennstoff
      + 5.1.8. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      5.1.9. Die Abnahme des Drucks im Brennstoffsystem
      5.1.10. Die Brennstoffpumpe
      5.1.11. Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes
      5.1.12. Der Tank
      5.1.13. Der Körper der Drossel
      5.1.14. Die Prüfung des Systems der Einspritzung des Brennstoffes
      5.1.15. Die Elemente des Einpunktsystems der Einspritzung des Brennstoffes
      + 5.1.16. Die Elemente des Mehrpunktsystems der Einspritzung des Brennstoffes
      5.1.17. Der Einlasskollektor
      5.1.18. Der Abschlußkollektor
      5.1.19. Das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase
   + 5.2. Die Brennstoffsysteme des Dieselmotors
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


5.1.12. Der Tank

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Bei der Arbeit mit dem Tank benutzen Sie das offene Feuer oder die Instrumente nicht, bei der Arbeit mit denen der Funke entstehen kann.

Bei der Abnahme des Tanks soll das Niveau des Brennstoffes darin minimal sein.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Druck im Brennstoffsystem ab und nehmen Sie die Leitung der Masse vom Akkumulator ab.
2. Nehmen Sie das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase und der hitzebeständigen Schilde ab.
3. Versetzen Sie das Kissen des Rücksitzes vorwärts und heben Sie die Teppichdeckung über der Brennstoffpumpe auf.
4. Die Schneide des feinen Schraubenziehers wie den Hebel verwendend, nehmen Sie den Plastikdeckel für den Zugang auf die Brennstoffpumpe ab.
5. Schalten Sie den elektrischen Stecker von der Brennstoffpumpe aus und kleben Sie von seinem Klebeband zur Karosserie damit er für den Tank nicht gefallen ist.
6. Öffnen Sie den Klappflügel topliwosaliwnoj die Hälse und nehmen Sie die Gummihülle von saliwnoj die Hälse ab.
7. Werden den Bolzen der Befestigung topliwosaliwnoj die Hälse zur Karosserie (abschrauben ist vom Zeiger angegeben).
8. Nehmen Sie das rechte Hinterrad ab, werden die Schrauben abschrauben, nehmen Sie die Klammern der Befestigung und den Schutz des Bogens des Rads ab.
9. Tragen Sie die Zeichen der Identifizierung auf die kleinen Schläuche auf, die im Oberteil topliwosaliwnoj den Hälse gefestigt sind. Befreien Sie die Kummete und nehmen Sie beider Schlauches ab.
10. Schwächen Sie die Kummete und schalten Sie die Hauptschläuche von der Gründung topliwosaliwnoj die Hälse aus. Werden den unteren Bolzen der Befestigung topliwosaliwnoj die Hälse abschrauben und nehmen Sie sie ab.
11. Verfolgen Sie die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes zum Tank bis zu ihren Vereinigungen vor dem Tank (sind von den Zeigern angegeben). Tragen Sie die Zeichen der Identifizierung auf, schwächen Sie die Kummete und trennen Sie die Schläuche.
12. Nehmen Sie den Riemen ab, der den Brennstofffilter zum Tank festigt
13. Den Tank unten unterstützend, werden die Bolzen (der Bolzen ist vom Zeiger angegeben), zwei festigender Riemen der Befestigung des Tanks abschrauben.
14. Langsam senken Sie den Tank, schalten Sie von ihm die bleibenden Hörer aus und ziehen Sie den Tank vom Auto heraus.
15. Optisch prüfen Sie den Zustand des Tanks außen. Werden den Ring abschrauben und nehmen Sie den Deckel der Brennstoffpumpe ab und schauen Sie den Tank von innen an. Wenn es im Tank die Verschmutzungen oder die Ablagerungen gibt, waschen Sie von seinem reinen Wasser oder dem Benzin aus.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme unter Berücksichtigung der folgenden Momente erzeugt:

 – Bei der Anlage des Tanks ins Auto prüfen Sie, damit kein der Schläuche pereschat war;
 – Prüfen Sie, damit alle Rohre und die Schläuche von den Kummeten richtig angeschaltet und sicher gefestigt waren;
 – Überfluten Sie in den Tank die kleine Anzahl des Brennstoffes und prüfen Sie das Brennstoffsystem auf die Dichtheit.

Auf die Hauptseite