Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
- 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
   1.2. Die Kombination der Geräte
   1.3. Die Kontrolllämpchen
   1.4. Der Zähler des vorbeigekommenen Weges und die Stunden
   1.5. Das Triple-Info-Display
   1.6. Das Multi-Info-Display
   1.7. Das Multi-Info-Display - Check-control
   1.8. Das Multi-Info-Display - der Bordcomputer
   1.9. Das System der Heizung und der Lüftung
   1.10. Die Klimaanlage
   1.11. Die Heizung
   1.12. Die elektronische Klimaanlage
   1.13. Das System TC
   1.14. Das Tempomat
   1.15. Der Katalysator
   1.16. Die Signaleinrichtung des elektronischen Systems des Motors
   1.17. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   1.18. Die automatische Getriebe
   1.19. Die Hinweise nach dem Fahren
   1.20. Die Einsparung des Brennstoffes
   1.21. Die Sorte des Brennstoffes
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18


1.17. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Während der ersten Fahrt kann dymoobrasnoje das Abdampfen des Wachses und massel, vorhanden im System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase geschehen. Diesem Prozess zu gestatten, bis zum Ende auf der offenen Stelle zu gehen. Das Einatmen des Rauchs zu vermeiden. Das Einatmen der durcharbeitenden Gase des Motors zu vermeiden. Die durcharbeitenden Gase des Motors giftig, und dabei, farblos und ohne Geruch, das Oxid des Kohlenstoffes zu enthalten. Ihr Einatmen kann gefährlich für das Leben sein.
Wenn die durcharbeitenden Gase in den Salon des Autos geraten, so ist nötig es die Fenster zu öffnen.

Der Motor mit der Kontrolle der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase

Infolge der konstruktiven Maße, die hauptsächlich in Bezug auf die Systeme smesseobrasowanija durchgeführt sind und der Zündung, ist der Inhalt der giftigen Stoffe, solcher, wie das Oxid des Kohlenstoffes (MIT), den Kohlenwasserstoff (SN) und die Oxyde des Stickstoffes (NO) in den durcharbeitenden Gasen bis zu Minimum verringert.

Die Anzahl der giftigen Stoffe im Bestande von den durcharbeitenden Gasen klärt sich von der tadellosen Arbeit der Systeme smesseobrasowanija und der Zündung. Deshalb ist es notwendig, dass alle Prüf- und Einstelarbeiten der bevollmächtigten Werkstatt der Firma Opel, die über die notwendige Ausrüstung und über das ausgebildete Personal verfügt durchgeführt wurden. Die elektronischen Kontrollsysteme erlauben schnell, die Diagnostik und die Korrektur durchzuführen.

Auf die Hauptseite