Opel Vectra B

Ab 1995 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Opel Wektra
- 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Kontrollgeräte
   1.2. Die Kombination der Geräte
   1.3. Die Kontrolllämpchen
   1.4. Der Zähler des vorbeigekommenen Weges und die Stunden
   1.5. Das Triple-Info-Display
   1.6. Das Multi-Info-Display
   1.7. Das Multi-Info-Display - Check-control
   1.8. Das Multi-Info-Display - der Bordcomputer
   1.9. Das System der Heizung und der Lüftung
   1.10. Die Klimaanlage
   1.11. Die Heizung
   1.12. Die elektronische Klimaanlage
   1.13. Das System TC
   1.14. Das Tempomat
   1.15. Der Katalysator
   1.16. Die Signaleinrichtung des elektronischen Systems des Motors
   1.17. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   1.18. Die automatische Getriebe
   1.19. Die Hinweise nach dem Fahren
   1.20. Die Einsparung des Brennstoffes
   1.21. Die Sorte des Brennstoffes
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Die Heizung, die Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 7. Die Transmission
+ 8. Das Bremssystem
+ 9. Der Fahrteil
+ 10. Die Karosserie
+ 11. Die elektrische Ausrüstung
+ 12. Die Hauptdefekte
c4e3aa18



1.3. Die Kontrolllämpchen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Nebellampe

Brennt bei den aufgenommenen Nebellampen.

Das entfernte Licht

Brennt beim aufgenommenen entfernten Licht der Scheinwerfer und beim Einschluss des Lichtsignals.

Hinter protiwotumannyj die Laterne

Brennt bei der aufgenommenen hinteren Nebellampe.

Die Fahrtrichtungsanzeiger des Anhängers

Blinzelt bei der Bewegung mit dem Anhänger mit der Periodizität des Blinzelns der Fahrtrichtungsanzeiger. Blinzelt bei der Absage einen der Fahrtrichtungsanzeiger des Anhängers oder des Autos-Schleppers nicht.

Die Register der Wendungen

Blinzelt bei den aufgenommenen Fahrtrichtungsanzeigern. Das beschleunigte Blinzeln: der Ausfall einen der Fahrtrichtungsanzeiger.

Das elektronische System des Motors

Brennt beim Einschluss der Zündung. Erlischt nach dem Start des Motors. Das Anbrennen während der Bewegung signalisiert über die Beschädigung. Es geschieht die Umschaltung der Arbeit des elektronischen Systems des Motors auf das Programm des Notbetriebes. Die Fortsetzung der Bewegung ist möglich. Sich an die bevollmächtigte Werkstatt der Firma Opel zu wenden. Einen langwierigen Betrieb mit der brennenden Signaleinrichtung des Zustandes der elektrischen Ausrüstung des Motors zu vermeiden. Das kurzzeitige einmalige Anbrennen kann nicht die Bedeutung geben.

Wenn die Signaleinrichtung des Zustandes der elektrischen Ausrüstung des Motors beim Einschluss der Zündung blinzelt, so ist der Defekt im System elektronisch immobilajsera vorhanden, ist es dabei den Motor unmöglich, zu starten.

Das Bremssystem, den hydraulischen Antrieb der Verwaltung der Kupplung

Brennt bei der aufgenommenen Zündung, wenn stojanotschnyj die Bremse und / oder das Niveau der Flüssigkeit im hydraulischen System des Antriebes der Bremsen aufgenommen ist oder des Antriebes der Verwaltung der Kupplung ist es als die Norm niedriger.

Wenn bei entlassen hand- stojanotschnom die Bremse aufflammt: die Bremshandlung zu prüfen, die gefährlichen Situationen für andere Teilnehmer der Bewegung nicht schaffend.

Wenn es keine Bremshandlung gibt, so die weitere Bewegung einzustellen. Sich hinter der Hilfe an die bevollmächtigte Werkstatt der Firma Opel zu wenden.
Wenn die Bremshandlung noch existiert, so ist nötig es mit der Vorsicht bis zur nächsten meisterhaften Firma Opel zu fahren.

Jesschajte langsam und vorsorglich, damit rechtzeitig mit Hilfe der bleibenden Bremshandlung oder mit Hilfe hand- stojanotschnogo die Bremsen zu jeder Zeit abzubremsen sicher. Vermeiden Sie die Fahrt nach den Wegen mit der Neigung.

Der Generator

Brennt bei der aufgenommenen Zündung. Erlischt nach dem Start des Motors.

Der Druck des Öls

Brennt bei der aufgenommenen Zündung. Erlischt nach dem Start des Motors. In Regime des Leerlaufs des erwärmten Motors kurzzeitig kann aufzuflammen, bei bolschej der Frequenz des Drehens der Welle des Motors soll erlöschen.

Beim Anbrennen während der Bewegung kann das Pinseln des Motors unterbrochen sein, was zu seiner Beschädigung oder zur Blockierung der Antriebsräder bringen kann.

Die Antiblockeinrichtung des Bremssystems ABS

Das System der Vorstartanwärmung (die Dieselmotoren)

Die Einrichtung der Vorstarterwärmung (der Dieselmotor).
Brennt während der Vorstarterwärmung. Das System der Vorstarterwärmung reiht sich nur im Falle der niedrigen äusserlichen Temperatur ein.

Das System Traction Control

Das brennende Lämpchen zeugt vom Vorhandensein des Defektes im System. Beim Blinzeln des Lämpchens arbeitet das System normal.

Die automatische Getriebe

Die Regimes der Arbeit des Motors, verwaltet in der elektronischen Weise.
Brennt beim aufgenommenen sportlichen Regime der Arbeit des Motors.

Das System der Luftairbags, die Einrichtung der Spannung der Sicherheitsgurte

Der Sicherheitsgurt

Der Vorrat des Brennstoffes

Der Vorrat des Brennstoffes auf dem Ausgang, man muss zurechtgemacht werden.

Die automatische Getriebe

Brennt beim Einschluss der Zündung. Erlischt nach dem Start des Motors. Das Anbrennen während der Bewegung zeugt vom Entstehen des Defektes. Für die Fortsetzung der Bewegung, die Sendungen manuell umzuschalten.

Auf die Hauptseite